Kontakt-Formular

 

Aktuelles

  • Mo. 07.01. 2019 19.30 Uhr. Lebensraum Totholz. Vortrag von Dr. Birgit Weisel.

  • Mo. 04.02. 2019 19.30 Uhr. Jahreshauptversammlung 2019



Manfred Enderle

 Manfred EnderleViel beachtet ist das mykologische Schaffen des AMU-Gründers und Ehrenvorsitzenden Manfred Enderle. Zahlreiche Fach-Publikationen in deutschen wie internationalen Journalen, Erstnachweise und Neubeschreibungen in den als schwierig geltenden Gattungen Psathyrella (Mürblinge), Galerina (Häublinge), Conocybe (Samthäublinge), Pholiotina (Glocken-Schüpplinge) oder Coprinus (Tintlinge), zählen dazu, aber auch Bücher, wie Pilze auf Holz von Manfred pilze an holzEnderle & Hans E. Laux, oder Die Pilzflora des Ulmer Raumes.


Manfred Enderle erhielt für seine Forschung 1987 den Adalbert-Ricken-Preis und das Bundesverdienstkreuz, 2004 den Anton-de-Bary-Preis, 2005 den Landespreis Baden-Württemberg für Heimatforschung, und 2006 den Umweltpreis des Landkreises Günzburg.